user_mobilelogo

Am 06.04.2019 war es endlich soweit. Der ACC Ammern hatte seine ehemaligen Mitglieder, Vereine des Ortes sowie befreundete Karnevalvereine zu einer Jubiläumsfeier eingeladen, denn 40 Jahre ACC sind schon eine Feier wert.
Vereinsvorsitzende Gundula Schäfer und Sitzungspräsident Hartmut Meyenberg konnten im festlich geschmückten und liebevoll dekorierten Saal viele Freunde und Weggefährten begrüßen.
Der Bürgermeister der Gemeinde Unstruttal, Jürgen Gött, Landrat und Prinz in Personalunion, Harald Zanker sowie das Ehrenmitglied des Landesverbandes Thüringer Karneval, Alexander Aquillon, überbrachten Grußworte und Schecks für die Vereinsarbeit.
Zu Beginn der Veranstaltung nahm Gundula Schäfer die Gäste auf eine Zeitreise durch 40 Jahre ACC mit, bei der so manche Anekdote nochmal zum Besten gegeben wurde, aber auch die Anfänge des Vereins im Jahr 1979 beleuchtet wurden. Mit einem Dank an alle bisherigen Prinzenpaare, alle ehemaligen und aktiven Mitglieder beendete sie ihre Festrede und übergab Hartmut Meyenberg das Wort, der nochmal 40 Jahre in Zahlen belegte. Von ehemals durchschnittlich 50 Vereinsmitgliedern wuchs der Verein auf stattliche 146 Mitglieder an. Die Kinder- und Jugendarbeit hat hierbei eine hohe Priorität.
Die befreundeten Karnevalsvereine aus unserer Partnergemeinde Markt Schöllnach im Bayerischen Wald sowie aus Eigenrode, Diedorf, Höngeda, Schlotheim, Großengottern und das Reisersche Männerballett hatten als Gastgeschenke tolle Darbietungen ihres aktuellen Programms im Gepäck, weshalb wir einen bunten, abwechslungsreichen Abend mit Gesang, Bütten und Showtänzen erlebten, der seinesgleichen suchte. Auch die Akteure des ACC hatten es sich nicht nehmen lassen, selbst eine Vielzahl ihrer diesjährigen Highlights darzubieten. So kam ein mehrstündiges Programm zusammen, das viel Abwechslung bot.
Die Moderatoren des Abends baten zum Abschluss des Programms alle Vereinsvorsitzenden bzw. Präsidenten zum gemeinsamen Foto auf die Bühne. Hierbei gab es nochmal tolle Gastgeschenke und Orden für den ACC. Auch wir haben uns nicht lumpen lassen und speziell zum Jubiläum einen Orden „40 Jahre ACC“ anfertigen lassen, den alle Mitwirkenden des Programms, deren Trainer sowie alle Vereinsvorsitzenden und Präsidenten überreicht bekamen.
Nach dem offiziellen Teil wurden viele gute Gespräche geführt und kräftig das Tanzbein geschwungen. Alles in allem war es ein toller Abend unter Freunden, der das Zusammengehörigkeitsgefühl der Vereine untereinander einmal mehr festigte.
Auf diesem Wege möchte sich der Vorstand des ACC im Namen aller Mitglieder bei seinen Gästen bedanken. Ein weiteres Dankeschön gilt unserem Ortsbürgermeister und Wirt der Gaststätte „Gute Quelle“ Mario Vockrodt und seinem Team für die hervorragende gastronomische Versorgung. Auch Thomas Beubler sei hier nochmals Dank gesagt. Er sorgte immer für den richtigen Ton und gute Musik. Obwohl er gesundheitlich stark angeschlagen war, ließ er uns nicht hängen, sondern gab wie immer sein Bestes.
Ihr alle habt dazu beigetragen, diesen Abend für uns alle unvergesslich zu machen. In 10 Jahren zum 50jährigen sehen wir uns hoffentlich alle gesund wieder.
Zu guter Letzt geht ein großer Dank an diejenigen Mitglieder des ACC, die in der Vorbereitung der Veranstaltung, beim Saal einräumen und dekorieren sowie beim Abschmücken und anschließenden Putzen des Saales dem Vorstand zur Seite standen. Ihr habt das toll gemacht. Vielen Dank dafür!

Der Vorstand des ACC Ammern